Messe Arbeitswelten: Unser Auftritt für Sie

Bereits zum fünften Mal hat die Wirtschaftsvereinigung ihre Mitgliedsunternehmen auf der regionalen Jobbörse „arbeitswelten“ vertreten. Diese fand am 7., 8. und 10. September in der Alten Weberei in Nordhorn statt. Gut 3.000 Schülerinnen und Schüler an den Schülertagen sowie 1.500 Besucher am Sonntag haben sich über die Themen Ausbildung und Beruf bei regionalen Unternehmen informiert. "Auch in diesem Jahr war das Angebot an Ausbildungsberufen vielfältig und gab es interessante und kreative Messestände zu sehen", sagt Marion Matthäus vom Kompetenzfeld Bildung und Fachkräfte, die den Stand der Wirtschaftsvereinigung an den Schülertagen betreute.

Die Teilnahme der Wirtschaftsvereinigung an der Messe begründet sie wie folgt: "Für uns ist es wichtig, jungen Menschen einen Überblick über die vielen attraktiven Unternehmen in der Grafschaft zu geben und sie in ihrem Berufsfindungsprozess mit Informationen zu unterstützen." Deshalb hat die Wirtschaftsvereinigung abermals den "Unternehmenskompass" an die Messebesucher verteilt. Die Broschüre gibt einen Überblick über Arbeitgeber aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland und informiert über Ausbildungsmöglichkeiten, Praktika, duale Studienplätze und Beschäftigungen im Anschluss an ein Studium. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt der Wirtschaftsvereinigung Grafschaft Bentheim, dem Wirtschaftsverband Emsland und der Hochschule Osnabrück. Die digitale Blätterversion finden Sie hier >>

Außerdem nutzten zahlreiche Mitgliedsunternehmen der Wirtschaftsvereinigung die Gelegenheit, mit Hilfe von Imagebroschüren und Informationsflyern auf ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen.

Das Bildungswerk der Grafschafter Wirtschaft stellte auf dem gemeinschaftlichen Messestand sein aktuelles Kursprogramm vor. Die Weiterbildungsangebote des Bildungswerks finden Sie in der Broschüre: Aktuelles vom Bildungswerk - Herbst 2017 >>

Messe-Impressionen