Wirtschaft - Grafschaft

gemeinsam stark.

Digitalisierung und Innovation

Die Digitalisierung von Industrie und Dienstleistungen ist seit Jahren ein Top-Thema für Unternehmen. Wer im globalen Wettbewerb bestehen möchte, muss sich mit dem Thema auseinandersetzen. Mit dem Kompetenzfeld "Digitalisierung und Innovation", das von  Klaas Johannink verantwortet wird, bietet die Wirtschaftsvereinigung ihren Mitgliedern konkrete Ansatzpunkte.

Information

Mit fachlicher Unterstützung von Prof. Ingmar Ickerott von der Hochschule Osnabrück am Campus Lingen wird geklärt, inwiefern das globale Thema auf die Grafschaft und deren mittelständische Unternehmen heruntergebrochen werden kann und wie die Unternehmen von neuen Entwicklungen profitieren können. Er behält den Themenkomplex von wissenschaftlicher Seite aus im Auge. In Vortragsveranstaltungen werden die Mitglieder über aktuelle Entwicklungen informiert.

Erfahrungsaustausch

In einem Arbeitskreis für IT-Verantwortliche können die Mitgliedsunternehmen ihre Erfahrungen austauschen. Durch Impulsvorträge, die den Auftakt jedes Treffens bilden, erhalten sie außerdem nützliche Fachinformationen. Geleitet wird der Arbeitskreis von Dr. Henning Krüp, IT-Leiter bei der List AG.
Best-Practice-Vorträge über bereits abgeschlossene Digitalisierungsprojekte runden das Angebot ab.

Interessensvertretung

Damit die Digitalisierung gelingen kann, brauchen Unternehmen eine leistungsfähige Infrastruktur – ein Netz, das zur Digitalisierung passt. Deshalb steht in diesem Kompetenzfeld auch die Forderung nach dem Ausbau der digitalen Infrastruktur in der Grafschaft Bentheim im Vordergrund.

Ansprechpartner:
Daniela Tuomi
Telefon 05921 780132
E-Mail tuomi@wirtschaft-grafschaft.de